Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    galwaygirl
    - mehr Freunde


Webnews



http://myblog.de/cinderella2711

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Heya everybody!!

So, that's me again. I'm in my last days of holiday and send almost every day in the library, actuallt to make homework, but why shouldn't I spend the time writing here??

In english, I still have to write a few (fortunatly short) essays, one of them is a creative writing essay...  I already have sort of a plan what I will write about, so that might be done by tonight, it only has to have around 1500 words, so that's not too much.
The other essays are about poems (or lyrics), disussions and all that stuff. Not really my favourite, but as they also only have to be about two pages long, that's not much work....

So, hope your all alright and your ready for school...

love you, byebye Theresa

4.1.08 16:11


Werbung


Happy New Year!!!!!!

Hello everybody!!!

Ich wuensche euch allen ein frohes neues Jahr und ich hoffe, dass ihr alle einen guten Rutsch hattet!

ICh habe den Jahreswechsel mit Any (Annelie) und GAby verbracht. Obwohl wir eig erst vorgatten nach BArry Island, ein sehr nahegelegene Kueste, zu gehen, haben wir uns dann ziemlich kurzfristig dafuer entschieden, nach Cardiff zu gehen. UNd da Rita nichts dagegen hatte, sind wir dann um neun mit dem Zug auch losgefahren.
Zuerst sind wir einmal quer durchs City Center gegangen, um zu sehen, wo was stattfindet, da wir von einem grossen Feuerwerk gehoert hatten. Letztendlich haben wir dann soetwas wie eine Streetparty gefunden (zumindest haben wir es einfach mal so genannt, da es viele Leute in einer Strasse mit Live-Musik waren). Es war sooo AMAZING!! Die Musik war ganz gut und wir hatten einen Riesenspass!
Um zwoelf war dann auch ein grosses Feuerwerk, aus den Lautsprechern toente Auld Lang Shyne (ist zwar eig scottisch), und es war wirklich nice.
Auf dem Weg zurueck sind wir dann noch zwei guys begenet, die wir auf nem Geburtstag vor nen paar MOnaten geroffen hatten... wie klein Cardiff doch ist...
Danach sind wir dann mit dem Taxi nach HAuse gefahren und sind so gegen zwei Uhr angekommen (Curfew war um drei).

So, das war mein Silvester...  was habt ihr denn so gemacht??

Bis demnaechst,

miss u, luv u,

Theresa 

1.1.08 15:57


Always stays the same, nothing ever changes...British summer rain... seems to last for ages...

Heya everybody!!

NA, wie gehts euch denn allen? Habt ihr Weihnachten gut ueberstanden und seid jetzt gut geruestet fuerr Silvester??

Ich finds ja richtig gut, dass jetzt Ferien sind... FERIEN!!!!! Klar, ich muss das ein oda andere essay schreiben, und sollte wohl so langsam mal damit anfangen (*unschuldblick*), aber in den letzten TAgen geniesse ich mehr die freie Zeit mit Gaby und Annelie. Die letzten beiden naechte haben wir es doch tatsaechlich geschafft alle Star wars Filme zu gucken und heute sind wir sogar schon um halb zwoelf aufgestanden....  Das ist aba eig keine seltenheit, wir sind alle net so wirklich frueaufsteher.

Heute regnet es uebrigens... sehr viel.... gestern hat es auch schon geregnet... ist das bei euch auch so, oda ist das nur in Wales?

Nya, ich geh jetzt mal wieder nach HAuse (bin in ner library)

Byebya luv u Theresa

29.12.07 18:13


Merry Xmas!!!

Heya everybody!!!

Ich wuenscher euch allen froehliche weihnachten und sehr erholsame Festtage. Geniesst eure freie Zeit und ich hoffe ihr hattet alle einen schoenen Heiligabend.

Hier in UK war gestern quasi ncoh kein Weihnachten, zwar Christmas Eve, aber das wird kaum gefeiert. Wir hatten ein sehr leckeres Essen (ich hab auch Fotos gemacht).
Heute morgen sind wir dann SCHON um 10 Uhr MORGENS aufgestanden (das ist verhaeltnismaessig frueh... ), haben uns dann nen bissle wschick gemacht und dann ind wir ins Cafe fgegeangen. Dort haben wir unsere Geschenke unter den Weihnachtsbauim gelegt und erstmal das Cafe zu Ende dekoriert. Dann haben wir unser Christmas Dinner gehabt, mit Turkey und Knallbonbons, wie im English-Buch....

Danach haben wir die Geschenke ausgepackt und jetzt sitzen wir alle im Cafe, gucken telly und geniessen die freie Zeit und Weihnachten im allgemeinen.

Viele Gruesse auch von meinen hostsis und hostparents...

miss u all

love you a lot

Theresa

 

25.12.07 14:52


Soon, it will be Christmas...

Heya everybody!!

How r u all? Stressed because of Xmas? Hope u find time 2 relax.. just a bit.
I finished my xmas shopping about two weeks ago, so now, I can enjoy the xmas atmosphere...

School is more like a joke at the moment. The teachers dont even expect us 2 attent to the lessons, my history teacher honestly asked if we would come on friday (2morrow) , or if we plan 2 stay at home 4 the whole day... I actually had 1 lesson 2day.. well it wasn't reali a lesson, coz most of the ones in my class weren't in, so we watched a movie: ratatoillle (no idea, if it's written the right way).
Yesterday, I was at the sixth form Christmas Party. Before, I met with a few friends and then we took the train 2 town 2gether. At the train station, we met a few other guysfrom our school, who went there as well. it was ... let's say... amusing... 2 watch them being drunk and talking mostly bullshit. I think my friends and me were almost one of the only people at the party who were sober. But still, it was fun and we were dancing all night. Unfortunatly, the DJ extremly sucked, so it wasn't such a shame, that I had 2 leave wuite early 2 get back to Barry. (@Anna: It was a bit like the party of the THS we were on... remember???) 

Well, that's it, for now... enjoy Xmas, I will probably write before the 24th, at least 2 say merry xmas...

'Til next time... tara

love Theresa

20.12.07 18:28


A lot happend, but I survived

Heya everybody!

Yeah, I know I haven't written for ages, so maybe first: I'm feeling really really good.
The little problem with Nina is solved. A few days after she came, EF had anyway a meeting, baceause in my area, Barry, and in the area around Hastings were some which had to be discussed. The whole thing ended in a phone call at Rita's on a Friday evening. Then, everybody had to talk with the head of EF, to say what we think about the situation in the house, if there r too many students or not. I dont want to say, that I was absolutly happy about spending a year in a house with six students, but I didnt claim that, coz i didnt want to send nina away. By the end of the day, Anne (my german hostsis) siad, that she would go,m although Rita siad, then when she would go, everybody except of Mohammed and Raka had to go, coz onlt these two are originallt signed in at hers. we sepnt the whole day in the cafe and the last conversation we had about who should go, seemed to be more and more like blaming Anne for everything. When we were back in the house, the whole when-anne-goes-everybody-has-to-leave stuff was taken back and in the end, we could all stay.
At the followng week-end Theresa, our EFcoordinator visited us, and asked if we really want to have all the students, considering, that it might be a lot more stressful in december and in exam-time. In the end, we kind of all said, that five would probably a lot more easy than six students. Nina said then, herself, that she would go.. after all, there was surely a family for her, the one she should go to originaly after she moved.
Actually, now everything's alright, it just makes me upset, that Nina completly ignores me in school. I know, that it's not easy for her, but I reali think it's better, for ALL of us, like this. And Mohammed doesn't speak that much to Anne, what is also a bit worring.

Anyway, I just still hope that this will get better and try not to freak out about it... like I would freak out about anything.... hihihi...

Do you remember that I told you about this book, Twilight (Bis(s) zur Morgenstunde)? I'm sure I told almost EVERYBODY around me about it. I recommended it to Annelie, who really liked it, and now she and Gaby are reading it (Gaby has my book, Anne has her own) and we are always talking and discussing about it... It's so great. It's absolutly fun ad next week-end we might do a Twilight/New Moon/eclipse Night. And when we've finished all of them (I've read each book around three times AT LEAST; and I've wrote an essay about it...) we think about doning the sme with Harry Potter, and then Lord of the rings, and then, and then......
I so love the two girls. Always when two of us are away, for example Gaby and me were at a Maroon 5 gig (it was just AWSOME, absolutly GREAT and AMAZING!!!!, great support as well: Dashpoint Confessional), we miss each other. Yesterday, the two were at a fashion show in Birmingham, and they told me, that they sometimes had to think about me, because I would have liked so many things there...

I can't belive how fast the time pasts... Last Sunday, it wa the 2nd advent... half-way to XMas... I already did most of my Christmas-shopping (I needed almost THREE days, last week-end and yesterday after school). I just need to get a lil bit 2day, but that won't last long. smorrow, I will send my parcel to my parents, then. In this parcel, there will be the presents for my family AND my friends. I hope, it's okay for Franzi (PLEASE!!!) to give the presents to the people then... or the nemaes are written ON the presents... because I can't manage it to write the letters till 2morrow, there will be another big letter, which I send in maybe a week, in which are all the letters then. I don't know yet, who will get the big letter, probablymy parents as well...

Anyway.....

Today was a quite funny day:
First lesson: on the notice board was written: Mr Davis isn't in 2day. lesson without teacer is hardly possible... means: cancelled!!!! yeah!
Second lesson: I came to the class room: The teacer said: I just got informed, that I have to watch an exam, lesson is cancelled!!! double yeah!!!
Third lesson: History NOT cancelled, but we were quite silent, nobody was talking, exept of me sometimes... YES, I'm good in Hostory, did I tell you that I had the second best essay of the whole class? A seven again... sry for bragging...
Forth lesson: I was just on the wa to the room, there came two guys of my class: The lesson is cancelled... Trible YEAH!!!!!
And in about half an hour, I have french assistant lesson, what is quite realxing, but also annoying... I became so bad in french, I hardly can speak anymore...

Well, anything else to tell???Maybe that I write in english now, but I suppose you've already noticed that... Tell me if it's okay, if not, I can try it in German again.... but only if you ask me in an especially nice way... no, dot wori, just kiddding, if it's bothering you, I can change again...

Mh... just thought about, whatI did yesterday night... I just had supper in the cafe and watched a bit telly, then I noticed that Pearl Habor was on. Because Anne was shocked when I told her I've never seen it,  kept watching. Then, the two girls came home and we watched it together.. it was funny, we didn't finish it, so we couldn't cry about the sad end-scene, but as we were always making funny comments... yes, this movie can be VERY funny.. and strated suddenfly a discussion with MOhammed, why women don't go to the army and if we would go, blablabla, it was extremly amusing.

Well, I think, that's reali it not, hope you're all okay and don't miss me too much

talk to you l8r, tara,

love Theresa

12.12.07 13:45


full house

Heya everybody!

Letzten Sonntag haben wir in der Gastfamilie Zuwachs bekommen. Das heisst, eine der anderen hoststudents hier in Wales, Nina, wohnt jetzt auch noch bei uns im Haus. Ich kenne sie schon recht lange, da sie bei mir auf dere Schule ist und wir haben auch schon vorher ein bisschen was zusammen unternommenSie kam am Sonntag, eigentlich nicht fuer eine Nacht, da ihre hostmum ihr gesagt hat, dass eifersuechtig ist, weil sie zu viel mit ihrem Mann unternimmt... ahja. Natuerlich wollte Nina da nicht bleiben und Theresa (unsere efBetreuerin) hat dann Rita (meine Hostmum) angerufen, ob sie nciht fuer die Nacht bei uns schlafen kann. Allerdings gefiel es Nina dann so gut bei uns, dass sie gefragt hat, ob sie cniht fuer den rest des Austauschjahres bleiben kann. Rita, die allen Anscheins nach, soviele Gastschueler wie moeglich aufnimmt, hat natuerlich ja gesagt. Ich moechte damit nicht sagen, dass das etwas schlechtes sei und ich bin mir auch sicher, dass Rita das nicht wegen dem Geld macht, das sie bekommt, sondern einfach nur, weil sie und helfen moechte. Schlieslich war cih vor ca ein zwei Monaten in der selben Situation und bin sehr dankbar, dass sie mich aufgenommen hat. Trotzdem, und ich habe auch mit meinen zwei hostschwestern, annelie und gaby, darueber gesprochen, ist es nicht wirklich das, was wir uns vorgestellt haben. Als entschieden wurde, dass Nina bei uns einzieht wurden wir zB nicht gefragt, wie wir es uns in einer Familie erhofft haetten, sonder es wurde uns mehr oder weniger mitgeteilt. Als annelie dann gesagt hat, dass sie diese Unterhaltung mit der ganzen Familie etwas vermisste, meinte Rita,dass sie enttaeuscht sei, weil sie und doch immer beigebracht hat, dass wir uns umeinenader kuemmern sollten und dass es unfair sei, sowas in Ninas Anwesenheit zu sagen. Das war.. ueberraschend. Vor allem, weil sie ja nicht gesagt hatte, dass sie nciht damit einverstanden sei, dass Nina leibt, sondern einfach nur ein Gespraech vorher erhofft haette. Ein anderer Punkt ist, dass es ein bisschen schwierig ist fuer uns, in einer "Familie" mit fuenf anderen "Geschwistern" zu leben, weil es doch erheblich viele sind. Und wenn man dann des oefterren mit "the students" einfach im Allgemeinen angesprochen wird, fuehlt man sich schon en wenig .. nun ja.. halt nciht so prickelnd.
Aber zum Glueck bin ich ja mit Anne und Gaby in einem Zimmer und wir verstehen uns wirklich gut und haben immer load and loads of fun. Allerdings ist es schon nervig, wenn Mohammed und Nina, da sie ja beide von Norwegen sind, immer norwegisch sprechen, wenn sie zusammen sind und manchmal auch, wenn wir dabei sind. Ich mein, dass ist echt nicht das, wofuer wir das Jahr hier machen udn ausserdem ist s ziemlich enrvig im Raum neben an immer irgendeine fremde Sprache zu hoeren, von der man kein Wort versteht. Und ausserdem: das letzte MAl, dass anna und cih Deutsch gesprochen habe, war... ich kann mich schon gar net mehr dran erinnern... ein wenig verwirrend finde ich auch, dass Nina, seit sie bei uns wohnt, kaum noch mit mir spricht, morgens das HAus ein paar Sekunden vor mir verlaesst (nebenbei: Wir nehemn den SELBEN zug) und ich weiss nicht, aba es kommt ein wenig so rueber, als wenn sie iwas gegen mich ahtte ploetzlich. Ich kann mcih aba nicht entsinnen, ihr ieinen Grund dafue gegeben zu haben... argghh... Nya, ich hoff einfach mal ,dass das bessa wird.
Vor ein paar Tagen hat Annes Mutter uebrigens mal im ef Buero in Deutschland angerufen und gefragt, wie viele hoststudets denn hoechstens in einer Familie sien sollten. Die Antwort war DREI! Und sie wussten nix darueber, dass hier mittlerweile sechs sind, geschweige denn fuenf. Scheint wirklich eine super Kommunikation zwischen GB und Deutschland zu sein.
Sowieso scheint Barry eine Quelle fuer Probleme aller Art zu sein: Ein anderer hoststudent aus Columbia wartet schon seit fast drei MOnmaten auf eine neue FAmilie. Rita will ihn aufnehmen. Allerdings will er gar nciht zu Rita kommen.

Ach so, und wir haben jetzt eine grandma im Haus: di Mutter von Ritas Lebensabschnittsgefaehrten wohnt auch ncoh im Haus. Die ist aber ganz nett, zwar altm aber auf jeden FAll umgaenglich.

So, muss jetzt leider Schluss amchen, hab Mathe, mein Geschichtsessay ueber Alex II war uebrigens 7 (das ist das beste, was amn kriegn kann)

love ya all, byebye

bis demnaechst, Theresa

23.11.07 13:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung